Bouchard Finlayson Wine Festival,
am 22. November 2019, ab 16:00 Uhr

Bouchard FinlaysonLiebe Weinfreunde!

Wir bekommen erneut Besuch aus Südafrika!

Herzliche Einladung zum zweiten Highlight im Verkostungs- Kalender.

„Bouchard Finlayson Wine Festival 2019“

Die Weine werden Ihnen von exklusiv von Peter Finlayson dem Besitzer vom Weingut präsentiert.

Focus steht hier, der bei unseren Kunden beliebte Pinot Noir und Chardonnay. Verkosten Sie aber auch neue Weine, wie Sauvignon Blanc, einem Cuvée u.v.m..

Wir freuen uns, Ihnen auf diese Weise wieder einmal herausragende Weine aus Südafrika zu präsentieren.

Freitag, 22. November 2019
von 16:00 – 20:00 Uhr

Capewineland – Der Laden –
Eintritt frei!
Offene Verkostung!

Perfekt!
Hier können Sie ungezwungen die exzellenten Weine dieser südafrikanischen Weingüter einmal ausgiebig probieren. Insgesamt erwarten Sie über 10 Spitzenweine. Zudem treffen Sie persönlich die Repräsentantin vor Ort und haben so die Gelegenheit, mit Ihr die Weine gemeinsam zu genießen und zu diskutieren. Begleiten werden uns beeindruckende Bilder aus Hermanus und dem Hemel-en-Aarde Tal.

Als Appetizer bieten wir feine Kleinigkeiten aus der Tapas- Küche an.

Lassen Sie sich also diese Chance nicht entgehen, neue Geschmackshorizonte zu entdecken und in Erinnerungen an Südafrika zu schwelgen.

Gerne können Sie auch spontan mit Freunden zu uns kommen, eine Anmeldung ist nicht zwingend erforderlich!

Wir freuen uns ganz besonders auf Euch!
Herzlichst
Johannes & Jan

Infos zum Weingut
„Fast am südlichsten Zipfel Südafrikas befindet sich das Tal „Hemel-en-Aarde“ (Himmel und Erde). In unmittelbarer Meeresnähe, umrahmt von malerischen Bergen, bietet sich hier mit frostfreiem, mildem und vorteilhaftem Klima sowie mit bestens geeignetem Lehm- und Schieferboden eine erstklassige Lage für den Weinanbau. Die 1989 gegründete Boutique-Kellerei Bouchard Finlayson hat sich hier der Produktion von Pinot Noir, Chardonnay und Sauvignon Blanc von herausragender Qualität verschrieben.

Etwa anderthalb Stunden von Kapstadt entfernt, im Weindistrikt Walker Bay, liegt Bouchard Finlaysons 125 ha großes Anwesen, welches lediglich mit 22 ha Reben bepflanzt ist. Der restliche Teil ist reines Bergland, bedeckt mit der spektakulären einheimischen Fynbos-Flora des Westkaps. Auf diese Weise kann Bouchard Finlayson den Schutz und die Erhaltung des Berglands gewährleisten.

50 % der 22 ha Rebanbau sind der Sorte Pinot Noir gewidmet, mit der sich Weinmacher und Kellereimeister Peter Finlayson einen Namen gemacht hat. Andere Sorten umfassen Chardonnay, Sauvignon Blanc und Sangiovese sowie neuere Sorten wie Nebbiolo, Barbera und Mourvèdre- ein eher seltener Fund in Weinanbauregionen der Neuwelt, alles jedoch Sorten, die für das Terroir der Farm bestens geeignet sind.

Bouchard Finlayson ist als eine der top Weinkellereien Südafrikas bekannt, was wohl auf die Philosophie mit dem Hauptaugenmerk auf allerfeinste Qualität zurückzuführen ist. Weinmacher und Kellermeister Peter Finlayson ist zuständig für Bouchard Finlaysons Weine und seine Leidenschaft findet in seinen einmaligen Beschreibungen seiner Weine auf wunderbare, ja gar poetische Art und Weise ihren Ausdruck:

„Ich bin seit jeher der Meinung, dass Pinot Noir Oper ist! In großartiger Weise vorgetragen ist sie pure Verführung, geradezu hedonistisch. Es gibt keinen Mittelweg.“ (über seinen „Galpin Peak Pinot Noir“)

„Ein Geschmacksorchester, aufgeführt von Noten verschiedener italienischer und französischer Sorten. (über seinen „Hannibal“)“

 

In eigener Sache:
Während unseren Events, ist immer mit einer erhöhten Besucherzahl zu rechnen. Daher weisen wir darauf hin, dass eventuell leider personal-bedingt nur eingeschränkt ausgiebige Fachberatung zur Verfügung steht. Falls Sie eine umfangreiche Beratung wünschen, sprechen Sie uns bitte an.
Vielen Dank für Ihr Verständnis.

UNSERE BELIEBTESTEN WEINE

„Südafrika ist alles andere als langweilig. Die Anzahl der Weine, die wir führen ist aufgrund des steigenden Qualitätsniveaus stetig gewachsen!“

 Johannes Kuhl

Ihr Spezialist für Weine aus Südafrika.